+

Compliance
Richtlinien

Unser Verhaltenskodex ist einer der wichtigsten Grundlagen unserer Unternehmenspolitik. Er ist unser Kompass zur Umsetzung unserer Werte im beruflichen wie privaten Alltag und die wesentliche Basis für unsere Entscheidungen.

 

Der Name cpm steht für 35 Jahre Tradition im Bereich Streitkräfte, Verteidigungs- und Sicherheitsindustrie. Wir haben uns in den vergangenen Jahrzehnten im deutschsprachigen Europa eine führende Position im Bereich von Publikationen und Veranstaltungen aufgebaut. Unser Name wird auch international bei unseren Kunden sehr geschätzt. Der Erfolg von cpm ist das Ergebnis vieler Faktoren: dem Know-how, der Erfahrung, der Fähigkeiten unserer Mitarbeiter, aber vor allem unser hoher Anspruch an professionelles unternehmerisches Verhalten.

Unser Verhaltenskodex ist einer der wichtigsten Grundlagen unserer Unternehmenspolitik. Er ist unser Kompass zur Umsetzung unserer Werte im beruflichen wie privaten Alltag und die wesentliche Basis für unsere Entscheidungen.

Als Verlags- und Veranstaltungshaus erhalten wir Informationen aus öffentlichen Quellen, aber auch aus persönlichen Gesprächen mit Vertretern der Bundeswehr und der wehrtechnischen Industrie. Die Informationen sind grundsätzlich „öffentlich“ eingestuft. Trotzdem bereiten wir diese Informationen sehr differenziert und besonnen auf und kommunizieren diese über unsere Publikationen. Ganz bewusst verbreiten wir die Informationen nicht, die uns darüber hinaus als „zu sensitiv“ erscheinen.

Bei den Veranstaltungen wählen wir mit sehr viel Augenmaß die Vortragenden, die in Bezug auf Fachlichkeit und Integrität gleichermaßen unsere Standards erfüllen. Darüber hinaus achten wir darauf, dass nur die Teilnehmer Zugang zu unseren Veranstaltungen erhalten, die wir persönlich kennen und/oder deren Firmen ebenfalls „harte Verhaltensrichtlinien“ verfolgen. 

Seit 2023 arbeiten wir in der Planung unserer Veranstaltungen eng mit dem Bundesamt für den Militärischen Abschirmdienst (BAMAD) zusammen. Neben der Beratung wurde die Zusammenarbeit auch dahingehend ausgeweitet, dass auf einigen unserer Veranstaltungen das BAMAD personell vertreten ist und somit unseren Teilnehmenden mit Informationen zur Verfügung steht.

Sie erreichen das Bundesamt für den Militärischen Abschirmdienst: 

Bundesamt für den Militärischen Abschirmdienst
Konrad-Adenauer-Kaserne
Brühler Str. 300
50968 Köln

Telefon: +49 221 93710

Wir möchten darauf hinweisen, dass trotz aller ergriffenen Maßnahmen ein verbleibendes Risiko besteht, dass über beteiligte Personen (Teilnehmende, Servicepersonal, etc.) sowie durch technische Mittel Informationen abfließen können. Dies gilt es im unmittelbaren Austausch schutzbedürftiger Informationen immer zu berücksichtigen!

 

Dieses Compliance Verständnis ist Leitlinie seit Unternehmensgründung im Jahre 1989.